Suche
Suche Menü

Mitglieder

Wir engagieren uns für eine Forschung, die der pädagogischen Praxis hilft, konkrete Probleme zu lösen.

  • Prof. Dr. Hans Brügelmann

    Prof. Dr. Hans Brügelmann

    Grundschulverband

    Hans Brügelmann war bis Februar 2012 Professor für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Grundschulpädagogik und -didaktik an der Universität Siegen. Seit seiner Pensionierung arbeitet er als freier Bildungsjournalist und engagiert sich im Grundschulverband e. V

    Persönliche Homepage Forschungsaktivitäten

    Anders als die Integration 'der anderen' in eine (als homogen unterstellte) Gruppe 'der Normalen' bedeutet die Idee der Inklusion die Anerkennung der Unterschiedlichkeit aller Mitglieder und damit der Besonderheit jedes und jeder einzelnen.

  • Peter Hudelmaier-Mätzke

    Peter Hudelmaier-Mätzke

    PH Ludwigsburg

    Peter Hudelmaier-Mätzke ist Sonderschullehrer und akademischer Mitarbeiter an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.

    Persönliche Homepage Forschungsaktivitäten

    Menschliche Vielfalt anzuerkennen und Wert zu schätzen, ist die Grundlage aller inklusiven Entwicklung. Anerkennung muss gelebt, Wert erlebt werden, in Schulen und auch sonst allen Bereichen der Gesellschaft. Daran haben wir zu arbeiten. Und – vielleicht – können wir damit einen kleinen Beitrag leisten, die Welt menschlicher zu machen.

  • Apl. Prof. Dr. Stefan Jeuk

    Apl. Prof. Dr. Stefan Jeuk

    PH Ludwigsburg

    Stefan Jeuk ist außerplanmäßiger Professor in der Abteilung Deutsch am Institut für Sprachen der PH Ludwigbsurg. Dort leitet er das Sprachdidaktische Zentrum. Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind Spracherwerb und Mehrsprachigkeit, Schriftspracherwerb, Didaktik Deutsch als Zweitsprache, Sprachförderung und Sprachstandsbeobachtung sowie Anfangsunterricht im Fach Deutsch.

    Persönliche Homepage Forschungsaktivitäten

    Inklusion wird derzeit vor allem in der bildungspolitischen Debatte gefordert, sie muss sich jedoch auf die gesamte Gesellschaft beziehen

  • Kornelia Joachim-Holz

    Kornelia Joachim-Holz

    (Sonder-)Pädagogin

    Kornelia Joachim-Holz ist (Sonder-)Pädagogin und engagiert sich im Forscherkreis Inklusion.

    'It’s about hearts as much as minds' -Tony Booth

  • Ute Kahle

    Ute Kahle

    PH Ludwigsburg

    Forschungsschwerpunkte:
    Institutionalisierung / De-Institutionalisierung, Transformationsprozesse der Behindertenhilfe durch Inklusion, Herausforderungen / neue Anforderungen für das Management, Diakoniewissenschaft / Diakoniemanagement

    Persönliche Homepage Forschungsaktivitäten

    Inklusionsorientiertes Arbeiten in Organisationen und Einrichtungen der Behindertenhilfe erfordert auch ein inklusives Führungsverständnis

  • Dr., Dipl.-Psych. Reimer Kornmann

    Dr., Dipl.-Psych. Reimer Kornmann

    PH Heidelberg

    Forschungsschwerpunkte: Reimer Kornmann arbeitet an unterschiedlichen Themenschwerpunkt aus dem Bereich der Inklusion.

    Persönliche Homepage Forschungsaktivitäten

    And somewhere there are engeneers
    Helping others fly faster than sound.
    But, where are the engeneers
    Helping those who must live on the ground?

    Young Oxfam Poster.

  • Dr. Andreas Köpfer

    Dr. Andreas Köpfer

    Pädagogische Hochschule der Nordwestschweiz

    Inclusive Education – inclusive Unterstützungsstrukturen und Rollen im internationalen Kontext Inklusive Englischdidaktik Entwicklungslogische Didaktik Raum- und Anerkennungstheorien bei Schülerinnen und Schülern mit geistigen Behinderungen in inklusiven Stettins

    Persönliche Homepage Forschungsaktivitäten

    Die Untersuchung und Implementierung von systemischen Unterstützungsstrukturen für Lehrpersonen und Schüler/-innen muss als bedeutsame Aufgabe für Forschung und Bildungssteuerung im Kontext inklusiver Schulentwicklung erkannt werden.

  • Henrike Lenschow

    Henrike Lenschow

    PH Heidelberg

    Forschungsprojekt: Die Aneignungsebenen als Grundlage zur Schülerbeobachtung sowie als Instrument zur Analyse und Planung von Lernangeboten im gemeinsamen Unterricht

    Persönliche Homepage Forschungsaktivitäten

    Dabeisein ist nicht alles!

  • Prof. Dr. Kerstin Merz-Atalik

    Prof. Dr. Kerstin Merz-Atalik

    PH Ludwigsburg

    Seit 2004 ist sie Professorin an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Ihre Forschungs- und Publikationsschwerpunkte liegen auf der Lehrerbildung für Inklusion, der inklusiven Schulentwicklung, der Teamarbeit und Kooperation von PädagogInnen im inklusiven Unterricht und der Inter/Transkulturellen Pädagogik/Kommunikation.

    Persönliche Homepage Forschungsaktivitäten

    Die mangelnde Verknüpfung der Forschung zur Bildungsbeteiligung und zur Pädagogik bei Teilgruppen oder Minoritäten im Bildungssystem, wie Kinder mit Migrationshintergrund oder einer Behinderung, birgt die Gefahr, dass sich stigmatisierende und im Potential diskriminierende Effekte verstärken

  • Rüdiger Ribitzki

    Rüdiger Ribitzki

    Lehrer

    Forschungsschwerpunkt: Untersuchung von Selbstwert, Wohlbefinden und Lebensqualität bei inklusive beschulten Kindern und ihren Mitschülern sowie der Einstellung zur Inklusion bei den hiervon betroffenen Eltern, Schülern, Lehrern und Schulleitungen

    Wer Inklusion will sucht Wege - wer sie verhindern will sucht Begründungen

  • Prof. Dr. Gregor Renner

    Prof. Dr. Gregor Renner

    Katholische Hochschule Freiburg

    Prof. Dr. Gregor Renner ist Professor für Heilpädagogik und Unterstützte Kommunikation an der Katholischen Hochschule Freiburg und Leiter des Zentrums für Unterstützte Kommunikation und Inklusion

    Persönliche Homepage Forschungsaktivitäten

    Auch Menschen mit schwerer mehrfacher Behinderung haben ein Recht auf uneingeschränkte Teilhabe an allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Darauf müssen sich alle einstellen.

  • Dr. rer. soc. Wolfhard Schweiker

    Dr. rer. soc. Wolfhard Schweiker

    Pädagogisch-Theologischen Zentrum Stuttgart

    Als Sonderpädagoge und Pfarrer seit 2002 als Dozent am Pädagogisch-Theologischen Zentrum Stuttgart und Lehrbeauftragter an der Fakultät für Sonderpädagogik der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind die inklusive Religionspädagogik und –didaktik sowie metatheoretische Aspekte der inklusiven Pädagogik.

    Forschungsaktivitäten

    Inklusion kommt als Herausforderung von außen auf die Kirchen und die Theologie. Allmählich entdecken sie darin ihr inneres ureigenes Thema.

  • Kai Siemantel M.A.

    Kai Siemantel M.A.

    Sonderschullehrer-Anwärter

    Forschungsaktivitäten im Rahmen einer Master Arbeit: Die Aufhebung der verbindlichen Grundschulempfehlung in Baden-Württemberg aus der Perspektive von Grundschullehrkräften – eine empirische Untersuchung

    Es geht nicht darum, Grenzen zu verschieben, sondern den Grenzen ihren trennenden Charakter zu nehmen.

  • Prof. Dr. Heike Tiemann

    Prof. Dr. Heike Tiemann

    Universität Leipzig

    Heike Tiemann ist Professorin für Sportdidaktik an der Universität Leipzig. Seit Jahren liegt einer ihrer Schwerpunkte in Forschung und Lehre im Themenfeld Inklusion im schulischen und außerschulischen Sport.

    Persönliche Homepage

    Sich für eine inklusive Gesellschaft zu engagieren heißt, sich für eine Gesellschaft zu engagieren, in der jede/r anders gleich ist.

  • Prof. Dr. Hans Wocken

    Prof. Dr. Hans Wocken

    Hans Wocken hatte bis 2008 an der Universität Hamburg eine Professur für Integrationspädagogik und Lernbehindertenpädagogik inne. Seit der Emeritierung ist er als ‘Botschafter der Inklusion’ unterwegs

    Persönliche Homepage Forschungsaktivitäten

    Eine Integrationsklasse ist bejahte und gewollte Heterogenität